Mathe Grundwissen 9 I

Das Grundwissen wird erweitert um:

  • Systeme linearer Gleichungen mit zwei Variablen lösen
  • quadratische Gleichungen: Lösungsformel, Bedeutung der Diskriminante, Koordinaten der Schnittpunkte von Funktionsgraphen, Tangentialproblemen der Menge IR der reellen Zahlen rechnen
  • Definition der Quadratwurzel kennen und anwenden
  • einfache Termumformungen mit Quadratwurzeln
  • Graphen und Eigenschaften von quadratischen Funktionen, Scheitelform
  • Gleichungen von Parabeln ermitteln, Parameterverfahren
  • Flächeninhalte ebener Figuren insbesondere auch mithilfe zweireihiger Determinanten
  • Umfang und Flächeninhalt von Kreisen, Mantel- bzw. Oberfläche und Volumen von Prismen, Pyramiden, geraden Kreiszylindern und Kreiskegeln sowie von Kugeln
  • Abbildung durch zentrische Streckung anwenden
  • Streckenlängen mit dem Vierstreckensatz bestimmen
  • Berechnungen mithilfe von Vektoren
  • Ähnlichkeit von Dreiecken
  • mithilfe der Flächensätze am rechtwinkligen Dreieck Streckenlängen berechnen
  • Pfadregeln und ihre Anwendung

Zurück: Grundwissen - Übersicht