Erste Hilfe- Trainingslager in Agatharied 

 
31 Schüler und Schülerinnen aus den Klassenstufen 8-10 nahmen vergangene Woche am EH-Trainingslager teil.
Wir erlebten eine gelungene Mischung aus Theorie und Praxis. Es wurde nicht nur die Seitenlage, HLW mit Defi und Helmabnahme wiederholt, sondern wir durchliefen am Abend sieben verschiedene Stationen, an denen unser EH-Wissen gefragt war (Atemnot, Bauchverletzung, Schulterbruch, Verstauchung, u.v.m.). Diese Übungen stellten sicher den Höhepunkt des Seminars dar, denn vier Ex-Schulsanis mimten zusammen mit drei Zehnklässlern die Verletzungen und bewerteten die einzelnen Gruppen anschließend. Am überzeugendsten war die Gruppe um Katharina Mayer mit Karoline Hainz, Hanife Jasharaj und Theresa Haltenberger, alle aus der Klasse 8d. Sie können sich über einen Eisgutschein freuen. Am Vormittag des 13.1. befassten wir uns mit anatomischen Fragen (Organe, Skelett), die Frau Burghardt beantwortete. Um die Veranstaltung abzurunden, übten wir zuletzt nochmals den Druckverband und das Blutdruckmessen.Danach wartete noch das wohlverdiente Mittagessen auf uns und dann begaben wir uns auf den Rückweg zum Bahnhof Agatharied, wo wir mit der BOB wieder heimwärts fuhren. Wir freuen uns schon jetzt auf eine Wiederholung im kommenden Schuljahr.