"Ferienende": Die Schule beginnt wieder am Mittwoch, den 16.01.2019  (NEU)

Update 15.01.2019

„Ferienende“

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

ich muss Ihnen/euch mitteilen, dass die verlängerten Weihnachtsferien leider zu Ende gehen, denn in der heutigen Sitzung des Krisenstabes wurde beschlossen,

die Schule ab Mittwoch, den 16.01.2019, im gesamten Landkreis wieder stattfinden zu lassen.

Denkt auch bitte daran, die euch zugesandten Hausaufgaben mitzubringen und seid morgen auf dem Schulweg besonders vorsichtig.

Wir freuen uns darauf, euch alle gesund und munter, erholt und voll motiviert wieder in der Schule begrüßen zu dürfen.

Viele Grüße aus der Oberland-Realschule

J. Fischer

 

Schulleiter

 

 

Update  14.01.2019

 

Liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

soeben wurde im Krisenstab (erneut unter Beteiligung von Vertretern der weiterführenden Schulen) die Entscheidung gefällt, den Unterricht morgen (15.01.2019) nochmals flächendeckend ausfallen zu lassen. Viele Schulen und Schulwege sind noch nicht ausreichend gesichert, regionale Lösungen bislang kaum zu realisieren oder nicht zielführend. 

Es wird versucht(!), den Unterrichtsbetrieb ab Mittwoch, den 16.01.2019, im gesamten Landkreis wieder anlaufen zu lassen! Dieses Ziel wird auch der Presse mitgeteilt, aber vorerst als „Versuch“ tituliert.

Wir werden Sie/euch auf dem Laufenden halten. Über die Klassleiter sind wieder Aufgaben für euch unterwegs, die bitte zuverlässig zu erledigen sind.

 

Viele Grüße aus der Oberland-Realschule

J. Fischer  
Schulleiter

 

Update vom 11.01.2019

Sehr geehrte Eltern!

In der heutigen Sondersitzung des Kristenstabs und des Landratsamts wurde entschieden, dass aufgrund der
Wetterprognose und der Gegebenheiten vor Ort am Montag, den 14.01.2019, landkreisweit noch kein Unterrichtsbetrieb
stattfindet. Am Montag um 09.00 Uhr wird darüber entschieden, wie es weitergehen wird.

Ein schönes Wochende !

Mit freundlichen Grüßen
Fischer Joachim, Realschuldirektor

 

Update vom 10.01.2019

 

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

Heute Morgen um 7.00 Uhr tagte erneut der Krisenstab des Landratsamtes im Beisein der Schulvertretung.

Am Sonntag, den 13.01.2019 tagt das Gremium erneut und entscheidet auf Grundlage der aktuellen Wetterprognosen, inwiefern der Unterricht ab Montag, den 14.01.2019 wieder regulär stattfinden kann.

Wir werden Sie/Euch über die bekannten Kanäle (Elternchats, Homepage, Rundfunknachrichten) informieren.

Viele Grüße aus der Oberland-Realschule

J. Fischer Schulleiter

 

 

 

 

Sehr geehrte Eltern,

aufgrund der sich in der vergangenen Nacht nochmals verschärften Wetterlage im Landkreis Miesbach und den aktuellen Prognosen des Deutschen Wetterdienstes wurde zusammen mit dem Krisenstab des Landratsamtes beschlossen, den gesamten Unterricht an allen Schulen weiterhin und bis einschließlich Freitag, den 11.01.2019 ausfallen zu lassen.

Die Sicherheit der Schülerinnen und Schüler hat hierbei höchste Priorität.

Eine Grundversorgung ist jedoch an unserer Schule sichergestellt, sodass Sie ihr Kind, wenn eine Betreuung aus beruflichen Gründen Ihrerseits nicht möglich ist, Sie es in die Schule schicken können.

Bringen Sie diese Nachricht Ihrem Kind möglichst schonend bei page1image3514012672und gehen Sie davon aus, dass der schulische Erfolg Ihres Kindes trotz des Ausfalls gesichert ist.

J. Fischer

Schulleiter