Berufsoberschule BOS

Ausbildungsrichtungen:

  • Technik
  • Agrarwirtschaft
  • Wirtschaft
  • Sozialwesen
  • Gestaltung

Die BOS baut auf einem mittleren Schulabschluss auf und führt Schüler mit abgeschossener Berufausbildung oder fünfjähriger Berufserfahrung

  • in 1 Jahr (12.Jgst.) zur Fachhochschulreife → FH
  • in 2 Jahren (12. + 13.Jgst.)
  • zur fachgebundenen Hochschulreife
  • allgemeinen Hochschulreife (mit 2. Fremdsprache) → Universität

Voraussetzung:

  • mittlerer Schulabschluss + berufliche Vorbildung + Eignung für BOS (d.h. Notendurchschnitt 3,5 in D, E, M)
  • zusätzlich für die Ausbildungsrichtung Gestaltung : Aufnahmeprüfung

Anmeldung: Anfang bis Mitte März.