Slammen auf Boarisch 

 
Einen sehr unterhaltsamen Abend verbrachten die Zuschauer gestern im nicht ganz ausverkauften Fools Theater beim diesjährigen Poetry Slam auf Boarisch.

Porträttag bringt 170 Euro.

 

Letztes Jahr erzeichneten die Kunstschüler und Schülerinnen der 7. Bis 10. Klassen am Porträttag 170 Euro. Das Geld konnte jetzt Daniela Weber von der Tierhilfe Weyarn übergeben werden.

Am 23.03.2017 findet die diesjährige Aufführung der Theatergruppe im Mehrzweckraum der Realschule statt. Da wir leider komplett ausverkauft sind, wird es dieses Mal keine Abendkasse geben.

 

Besuch bei der Integrierten Leitstelle in Rosenheim

 
Am Montag, dem 24.10.16, besuchten 30 Schulsanitäter zusammen mit der Jugendrotkreuzgruppe Holzkirchen die Integrierte Leitstelle in Rosenheim.

Halloween mit den Tutoren

Am Freitag vor den Herbstferien fand für die Kinder der Klassen 5c und d eine kleine Halloween-Party statt, die ihre Tutoren für sie organisiert hatten.

Allerseelen: Mit Kindern Seelenzöpfe oder Seelengeigen backen

Schauen Sie unseren Kindern und der  Fachlehrerin für Haushalt und Ernährung beim backen von Seelengeigen und Seelenzöpfen zu. 

Der Vampir holt sich den Preis

Die Filmgruppe der Oberlandrealschule hat mit ihrem Handy-aus Video in dem ein Vampir von der Leinwand steigt, um einen Handyuser auszusaugen bei den Filmtagen Bayerischer Schulen in Gerbrunn die Jury überzeugen können und den Förderpreis des Central-Programmkinos Würzburg gewonnen.

Die 4. Ausbildungstour findet am 22. März 2018 statt. 

Die Ausbildungstour ist ein gut etabliertes Instrument zur Berufsinformation sowie ein Musterbeispiel für die Vernetzung von Schule und Wirtschaft im Landkreis Miesbach. Mit 56 teilnehmenden Unternehmen und 350 Schülern (Teilnehmerzahlen 2016) wird das Format besonders von den Unternehmern und den berufs- und ausbildungsorientierten Schulen geschätzt. Auf bis zu 30 verschiedenen Touren, unterteilt nach Interessen der Schüler in die Bereiche Handwerk, Technik, Gesundheit, Gastronomie & Hotellerie, Büro & Handel oder Pädagogik werden pro Tour drei Landkreisunternehmen besucht und dabei die Ausbildungsmöglichkeiten im Betrieb praxisorientiert vorgestellt. Ziel der Tour ist somit, die Leistungsstärke und Vielfalt der Unternehmen im Landkreis für die Schüler und zukünftigen Fachkräfte sichtbar und erlebbar zu machen und schon früh die beruflichen Möglichkeiten im Landkreis für die Schüler offenzulegen.

Demnächst werden genaue Informationen bzgl. der Anmeldung eingestellt. 

 

Archiv: Ausbildungstour 2016